Direkt zum Inhalt

Triaphon: Telefonische Sprachmittlung für Kinderarztpraxen

Verbesserung der ärztlichen Versorgung von Familien und ihren Kindern mit Sprachbarrieren

Triaphon - Telefonische Sprachmittlung für Kinderarztpraxen

Damit Kinder medizinisch versorgt werden können, muss das medizinische Personal mit ihnen und ihren Eltern kommunizieren können. Oft stellen Sprachbarrieren dafür eine teilweise unüberwindbare Hürde dar: Das führt zur Benachteiligung nicht-deutschsprachiger Kinder in der medizinischen Versorgung, bis hin zu gravierenden Auswirkungen auf ihre Gesundheit und ihre weitere Entwicklung. Triaphon hat sich zum Ziel gesetzt, die medizinische Versorgung von Menschen mit Sprachbarriere durch einen leicht zugänglichen telefonischen Dolmetsch-Service zu verbessern. Den durch Sprachbarriere schwer betroffenen Kindern und ihren Familien wird durch den Einsatz von Triaphon auf Augenhöhe begegnet und Verständigungsprobleme werden entgegengewirkt. Triaphon möchte langfristig die Chancengerechtigkeit für Kinder und deren Eltern gleich zu Beginn des Lebens und in den ersten Lebensjahren des Kindes erhöhen. 

 

Triaphon ist bereits fester Partner von einer Vielzahl von Gesundheitseinrichtungen und Kliniken, vorrangig von Kinder- und Geburtskliniken. Um die medizinische Versorgung sowie die Inanspruchnahme von präventiven Leistungen für Kinder mit Sprachbarrieren zu verbessern, möchte die Organisation den Einsatzbereich von Triaphon auf den ambulanten Bereich ausweiten und Kinderarztpraxen mit der Dolmetsch-Hotline ausstatten. Während des neunmonatigen Pilotprojekts wird das Angebot "Triaphon in Kinderarztpraxen" hinsichtlich seiner Anwendung, Akzeptanz und Wirkung mit bis zu 22 Kinderarztpraxen erprobt sowie eine Skalierungsstrategie entwickelt.     

„Das erste Telefonat war super! Die Verständigung mit der vietnamesischen Mutter auf Englisch mit Maske war eine echte Herausforderung. Nach 20 anstrengenden Minuten fiel mir Triaphon ein und ich habe angerufen. Die Dame am Telefon hat sofort verstanden, worum es geht und hat mir zuverlässig übersetzt, was ich sagen wollte. Einfach wunderbar! Tausend Dank. Das ist so eine extreme Erleichterung. Ich bin absolut begeistert.“

- Dr. med. Ulrike Gillert (Kinderarztpraxis Berlin)

Kooperationspartner
Triaphon gGmbH
Förderzeitraum
seit 2021
Förderziele
Entwicklung und Pilotierung des Übersetzungsdiensts "Triaphon in Kinderarztpraxen" und Ausarbeitung eines Skalierungskonzepts
Einsatz von Fördermittel
Finanzierung zusätzlicher Personalressourcen und Sachkosten für die Erprobung von "Triaphon in Kinderarztpraxen"
Triaphon - Telefonische Sprachmittlung für Kinderarztpraxen
Triaphon - Telefonische Sprachmittlung für Kinderarztpraxen
Triaphon - Telefonische Sprachmittlung für Kinderarztpraxen

Ihre Ansprechpartnerin in der Stiftung

Valérie von Hodenberg

Valérie von Hodenberg

Projektmanagerin